b_200_200_16777215_00_images_stories_news_2016_50JFArdorf_DSC_0824.JPGARDORF/MEY - Im Rahmen des 50jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Ardorf wurden die drei Gründungsmitglieder Ewald Broßonn, Theodor Tobias und Heinz-Redelf Schoon mit dem Ehrenzeichen für 50 Jahre Dienstzeit ausgezeichnet.

b_200_200_16777215_00_images_stories_news_2016_50JFArdorf_DSC_0792.JPGb_200_200_16777215_00_images_stories_news_2016_50JFArdorf_DSC_0798.JPGb_200_200_16777215_00_images_stories_news_2016_50JFArdorf_DSC_0808.JPG

"IN" Im Notfall - Kontakt

Die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen, sowie die örtlichen Rettungsdienste bitten darum einen sogenannten "Notfallkontakt" im Handy zu führen, um im Notfall Angehörige benachrichtigen zu können. Die große Mehrheit der Bevölkerung trägt keine Informationen bei sich, wen die Helfer im Notfall kontaktieren können. Deshalb werden oft wichtige und unter Umständen lebensrettende Informationen nicht rechtzeitig eingeholt. Darum hat man eine Idee aus England, die nach den Londoner Bombenanschlägen richtig bekannt geworden ist, aufgegriffen. Es sind nur drei einfache Schritte, die aber unter Umständen lebensrettend sein könnnen.

Weiterlesen ...

JoomlaShine.com